Empfohlen von der "Internationalen Vermittlungsstelle für herausragende Heiler"

 

Empfohlen von der unabhängigen

"Internationalen Vermittlungsstelle

für herausragende Heiler - IVH"

 

Praxis für Geistiges Heilen

Heiler- & Lehrpraxis

Andreas Schmandt

35415 Pohlheim   |   Ludwigstr. 44

35390 Gießen      |   Goethestr. 30

 

Tel. 0 64 03 - 97 45 71

Tipp:

Meine neue "LifeCoach"-Seite

Gesundheit | LebensArt | Business

Geistiges Heilen

Copyright (c) by Andreas Schmandt

Geistiges Heilen - Heilen durch die Kraft des allumfassenden Geistes - wirkt ganzheitlich auf Körper & Geist/Seele.

Man könnte mein Angebot auch Geistheilen, energetisches Heilen, spirituelle Medizin, Energie-, Licht- oder Informationsmedizin etc. nennen.

 

Beim Geistigen Heilen wird der Mensch in seiner gesamten Wesenstiefe betrachtet. Es ist das Wissen der Vollständigkeit, der Ganzheit, des Ganz-Seins, des Heil-Seins.
Beim Heilen durch den beseelten intelligenten "Geist", die Lebensenergie/-kräfte selbst, werden die natürlichen Selbstheilungskräfte gestärkt. Das Körperbewusstsein erinnert sich an seinen ursprünglichen, ganzen, heilen, vollständigen Ursprungs-Zustand und kann regenerieren.

Heilung, Gesundung, ist die Bewusstwerdung eigener Vollkommenheit. Sichtweisen können sich verändern. Der Weg zum Heil-Sein kann ein anderer sein als Sie denken. Das heil sein, nicht das heil werden soll von Ihnen beachtet werden.

Ich berühre Seelen ... das ist heilsam.

Bei meinen Behandlungen kann beim Gegenüber ein innerer Raum der Stille, des Gefühls des tiefen Friedens und der Geborgenheit geschaffen werden. Darin kann bis in die tiefsten Zellstrukturen regeneriert werden. In diesem Raum kann Linderung und gar Heilung geschehen. Die Selbstheilungskraft wird bewusst gestärkt.

 

Jeder Mensch ist sein fähigster eigener Heiler. Allerdings können krankhaftes Denken und Verhalten, über lange Zeit hinweg geprägte Glaubens- und Verhaltensmuster, diese Fähigkeit überdecken. Letztendlich suchen die Menschen wohl zur Rückverbindung, Ent-/Aufdeckung, Reaktivierung eigener Fähigkeiten einen Heiler auf.

 

Bei diesem Geistheilungs-Vorgang erwarten wir nichts, wir mischen uns nicht ein, wir lehnen nichts ab. Obwohl und gerade weil ein Heiler oft der letzte Strohhalm zu sein scheint und sich manch einer eine "Wunderheilung" wünscht.
Ich diene bescheiden aber klar in liebevoller Zuwendung und handele intuitiv. Im Moment der Behandlung scheint alles Eins zu sein.


Das Ergebnis kann direkt im Anschluss oder nach 2-3 Tagen wahrnehmbar sein. Es kann aber auch sein, dass die Wirkung für manche sehr subtil spürbar ist, so dass sie erst eine Weile benötigen, die möglichen äußeren Veränderungen wahrzunehmen. Je weiter entfernt jemand von seiner inneren Mitte ist, desto schwerer kann ihm sein Wahrnehmen, Spüren, fallen. Besonders unter körperlichem oder emotionalem Stress stehenden Menschen fällt es schwer sich und ihre Umwelt wahrzunehmen.

 

"Heilung" oder Veränderung kann auch in Verbindung mit dem Umfeld, dem bestehenden (Berufs-, Familien-, Partnerschafts-) System geschehen. Die Auswirkungen des Geistheil-Impulses wurden sogar schon generationenübergreifend festgestellt.

Mögliche Veränderungen werden in der Geschwindigkeit und Intensität vollzogen, wie es für denjenigen zuträglich ist.

Geistiges Heilen kann positive Veränderungen hervorrufen, die außergewöhnlich erscheinen können, muss es aber nicht. Sogenannte Heilungs-"Wunder" oder "Wunderheilungen", sind nach meiner Praxiserfahrung lediglich natürliche Ereignisse, deren Wirkungsweise wir nicht kennen und/oder verstehen.

 

Ein Heil-Versprechen kann jedoch nicht gegeben werden.

Niemand kennt die Ursache eines Krankheitsymptoms, die meist aus mehreren Faktoren bestehen kann. Niemand kennt das "alleinige und beste Heilmittel". Jeder Mensch ist anders, so sind auch meine Sitzungen individuell ausgerichtet und abgestimmt.
Eine Hauptursache scheint jedoch tatsächlich auf der geistig/seelischen Ebene des Menschen zu liegen, den nicht aus dem eigenen Herzen entsprungenen Glaubensmustern und Prägungen, die zu krankmachenden Verhaltensmustern führen und denen viele nacheifern, um nach Liebe und Anerkennung zu streben.

Die Lösung liegt in jedem von uns.

 

Für die Natur, die bestrebt ist in Harmonie und Frieden zu sein, die nach Ausgleich strebt, ist alles möglich.

 

(c) by Andreas Schmandt
Andreas Schmandt

Meiner Meinung und Erfahrung nach sind wir alle beseelte Lebewesen, bestehend aus Energie, Licht und Information, die Teil einer intelligenten Höheren Ordnung sind. Alles Leben kommt aus einem intelligenten beseelten Feld, ich nenne "es" Gott, Leben, oder wie auch immer Sie dies nach Ihrem Glauben nennen mögen. Damit sind wir alle verbunden und darin sind wir alle vereint. Aus diesem entsteht alles was ist.

Ich wirke, indem ich in tiefem Vertrauen und Wissen darauf geschehen lasse, akzeptiere, was sich gerade zeigt. Es wird ein körperlicher, geistig/seelischer Bewusstwerdungsprozess, ein Selbstheilungsprozess angestoßen. Dabei darf genau das geschehen, was der Genesung zuträglich ist. In eigener Geschwindigkeit und Intensität.

Dieser Prozess kann uns weit über die Beschränkungen unseres Verstandes, der Diagnosen, Vermutungen und Symptome hinausführen. Hinein in die unfassbaren Möglichkeiten des Lebens an sich.

Die Selbstheilungskräfte können uns wieder in Harmonie, in unser Gleichgewicht bringen. Dann erleben wir körperliche und geistig/seelische Freiheit.

 

Es ist dieser innere Ort der Stille, der helfen kann, auch Ihre innere Haltung zu ändern, neue Zuversicht zu gewinnen und Ihre Selbstheilungskräfte ihr Werk tun zu lassen.

Ich kann jedoch nicht alle Menschen motivieren, ihre Selbstheilungskräfte so aktivieren zu können um komplett geheilt zu sein - was auch immer das bedeuten mag. Was ich aber bei fast all meinen Klienten beobachte, ist eine positive Veränderung ihrer Lebenssituation, ihre Lebensqualität verbessert sich. Wohlbefinden tritt ein.

 

Was letztendlich beim Handauflegen passiert, ist nicht genau erforscht, muss es meiner Meinung nach auch nicht. Sicher jedoch ist, dass die ehrliche Zuwendung - das Eingehen auf den Patienten, seine Angehörigen und sein Umfeld - positive Auswirkungen haben können. Und das ist entscheidend.

Das bestätigen mittlerweile nicht nur unzählige Studien, sondern immer mehr renommierte Mediziner.

Wer heilt hat recht.

„Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Ozeans."