Empfohlen von der "Internationalen Vermittlungsstelle für herausragende Heiler"

 

Empfohlen von der unabhängigen

"Internationalen Vermittlungsstelle

für herausragende Heiler - IVH"

 

Praxis für Geistiges Heilen

Heiler- & Lehrpraxis

Andreas Schmandt

35415 Pohlheim   |   Ludwigstr. 44

35390 Gießen      |   Goethestr. 30

 

Tel. 0 64 03 - 97 45 71

Tipp:

"VERTELLIS" - Das Herzensöffner-Kartenspiel, das Menschen näher zusammenbringt!

Mehr dazu unter AKTUELLES

30. Oktober 2017
Meditation kann, muss aber nicht sein. Um die Fülle in und um Dich wahrzunehmen, um wieder bewusster Teil des Ganzen zu sein, dazu braucht es keine Meditation.
02. September 2017
Angst und Panikattacken nehmen zu. Somit auch die Angst davor, die Angst vor der Angst. Nach-folgend erfahren wir Näheres über dahinterliegende Ursachen.
01. September 2017
Manch pseudo-esoterischer Schwachsinn nimmt zu viel Raum ein, auf jeden Trend wird aufgesprungen - die Suche nach dem Goldenen Kalb, nach dem was frei macht, nach dem der frei macht, nach dem was einen "weiter" erscheinen lässt. Doch das liegt alles bereits in uns und wird nur durch integres TUN ins Leben gebracht.
13. Juni 2017
Manch pseudo-esoterischer Schwachsinn nimmt zu viel Raum ein, auf jeden Trend wird aufgesprungen - die Suche nach dem Goldenen Kalb, nach dem was frei macht, nach dem der frei macht, nach dem was einen "weiter" erscheinen lässt. Doch das liegt alles bereits in uns und wird nur durch integres TUN ins Leben gebracht.
16. Februar 2017
Nein, das Böse ist keine notwendige Erfahrung, weder für den Täter noch für die Opfer. Es ist jedoch hier in der Welt der Dualität eine unvermeidliche Erscheinung...
04. August 2016
Wir leben in einer Wendezeit. In allen Bereichen brechen alte starre Systeme auf- und ein. Das macht das Hinterfragen und die Auflösung eingefahrener Glaubens- und Denkmuster nötig. Unser Land ist längst pleite, das Finanzsystem wird künstlich aufrechterhalten, das Gesundheits- und das Bildungssystem sind zusammengebrochen. Schein und Polemik regieren. In der Bundespolitik wie auf Gemeindeebene wird sich selten mit der Sache zum Wohle der Gesamtheit auseinandergesetzt. So auch hier in...
05. November 2015
Die meisten Krankheiten und Schmerzen entstehen durch emotionale Altlasten. Wir alle sind geprägt durch unser Elternhaus, unser kulturelles, soziales und religiöses Umfeld. Diese Prägungen führen zu unseren Glaubens- und somit Verhaltensmustern. Um dem gesellschaftlichen Druck stand zu halten, gleichen wir uns schon früh an. Wir werden "normal", was immer das aus Sicht der bestimmenden Mehrheit besagt. Angepasst. Wir möchten einfach "dazugehören", nicht alleine sein, gesehen und geliebt...
13. Januar 2015
Farbe zu bekennen ist wichtig und wird immer wichtiger. Mündig für das einzustehen, was einem wichtig ist; sich zu empören, seine Freiheit zu leben. Beginnend im Umgang mit sich selbst und dem mit seinen Mitmenschen. Mitten im Leben, nicht nur anonym zuhause am PC. Was braucht es also noch, bis wir eingelullten Deutschen uns endlich friedlich aber klar erheben, um kompromisslos für die Werte unserer Kultur - gelebte Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit - einzutreten? Und zwar konsequent...
03. September 2014
(c) by Andreas Schmandt 2014
Spiritualität ist Menschlichkeit. Sie lebt für sie und äußert sich immer, wenn diese ignoriert wird. Spiritualität verurteilt nicht; nicht einmal die Gegenkraft. Spiritualität will nicht das Eine oder das Andere. Sie will - wenn sie überhaupt etwas will - Angebote aussprechen, die Wahl geben. Erinnern, dass noch andere Möglichkeiten existieren, als die Varianten aus geprägten Glaubensmustern, als die Varianten Ein- und Desselben. Spiritualität überlässt jedem selbst, welchen Weg er...
09. Mai 2014
Es ist, wie es ist... "Was geschehen soll, wird bestimmt geschehen, wie sehr man auch sich anstrengt es zu verhindern. Vieles im Leben ist vorbestimmt und lässt sich von uns nicht steuern. Es lässt sich nichts verhindern, was nicht verhindert werden soll." So, oder so ähnlich hören wir manche Menschen immer wieder sagen. "Es ist, wie es ist.", wird dann noch hinzugefügt. Dem kann ich nur bedingt zustimmen ...

Mehr anzeigen